Blaue Stunde im Schloss                                                    <<< Bildergalerie Blaue Stunde im Schloss >>>

 

 

Sigrid Horstmann-Dekeukelare, die frisch amtierende Präsidentin, überraschte mit einer Einladung zur „Blauen Stunde“ in das Bad Homburger Schloss.

Treffpunkt Samstag, 25. August um 19 Uhr am Weißen Turm im Innenhof.

Start der sachkundigen Führung durch Herrn Mayer mit einem Sektempfang in der Bibliothek. Kurzer, beschwingter Fußmarsch über den Hof zum anderen Flügel des Schlosses. Staunende Besichtigung der als Hallenkirche gebauten und durch Bürgerinitiative restaurierten Schlosskirche mit der originalgetreu wiederhergestellten Bürgy-Orgel. Steil und begleitet von Gänsehaut dann der Abstieg vom Chorraum in die darunter liegende, bis zum letzten Platz gefüllte, Familiengruft der Landgrafen. Zurück zum „Englischen Flügel“. An festlich gedeckten Tischen sorgte ein Büffet plus passender Getränke für nachhaltige Kräftigung.

Mit Puschen an den Füßen, zur Schonung (und Reinigung) des Parketts, gerutschte Führung durch spätklassizistische Räumlichkeiten, den Speisesaal mit herrlichen Wandmalereien, Empfangs und Arbeitszimmer und, Krönung eines gesamten Wohnappartements, das Schlafgemach mit absolut neuzeitlich-ökologischem Wasserklosett.

PeBe

 <<< Bildergalerie Blaue Stunde im Schloss >>>