Kulturspende auch für's „i-Tüpfelchen“

Der genaue Betrachter des Fotos stellt überrascht fest, dass der Scheck über € 1000,- der hier von unserem Präsidenten Dietmar Jeck an Frau Edith Petri übergeben wird, keine Unterschrift trägt. Keine Angst, die Übergabe des Schüttelschecks war nur für den Fotografen Michael Prochnow von der Offenbach Post inszeniert. Der Betrag bereits auf dem Konto der Gesellschaft der Freunde der Kirchen- und klassischen Musik Mühlheim am Main. Unter dem Titel „i-Tüpfelchen“ – italienisch-pfiffig-spritzig hatte die so von uns unterstützte Gesellschaft am 5. September das Mainzer Kammerorchester zu einem zweistündigen Konzert in die Katholische Pfarrkirche St. Markus geladen. Ausschließlich Werke italienischer Meister, von Albinoni bis Vivaldi, wurden dem begeistert zuhörenden Publikum geboten.

<< Bilder vom Konzert >>

10.Sept. 2010