11. Benefiz-Golfturnier des Lions-Clubs Mühlheim am Main am 14. Juni 2014

Bei bestem Wetter fand am 14. Juni 2014 das 11. Benefiz-Golfturnier des Lions-Clubs auf dem Platz des Golfclubs Bad Orb-Jossgrund statt. Das Turnier, das wieder unter der bewährten Federführung des Vorsitzenden des Lions-Fördervereins Mühlheim, Lothar Leger, stand, wurde ein voller Erfolg und erbrachte - auch durch die Unterstützung vieler Sponsoren - zu Gunsten der Behindertengruppe des Budo Clubs Mühlheim (BCM) einen Erlös in Höhe von 2.500,- €.

Judo für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung wird seit 1998 vom BCM unter der Leitung von Thomas Hofmann angeboten. Inzwischen werden auch Kinder ab drei Jahren mit und ohne Behinderung trainiert, außerdem gibt es Training in Wintersport. Thomas Hofmann, der mit seiner Frau und seiner Tochter Nicole zur Entgegennahme des Erlöses angereist war, stellte die Arbeit mit den von ihm betreuten Sportlerinnen und Sportlern in einem kleinen Vortrag  und mit einem Bildarchiv, das er angelegt hat, vor. Er wies darauf hin, dass das spezifische Training nur von Übungsleitern mit entsprechender Qualifikation durchgeführt werden darf, und berichtete von aufregenden Reisen mit den größeren Sportlerinnen und Sportlern zu verschiedenen Wettkämpfen im Judo, etwa zu den Deutschen Verbandsmeisterschaften, sowie über die Teilnahme bei den Special Olympics.

Für die vielfältigen Aktivitäten der Behindertengruppe des BCM gab der Lions-Club Mühlheim den Erlös aus seinem Golfturnier 2014 gern an Thomas Hofmann weiter. 

Auf dem Foto von links: Thomas und Nicole Hofmann (BCM),
Lothar Leger (Vorsitzender des Lions-Fördervereins),
Klaus Weyer (Clubpräsident) und
Anke Rittmüller (Clubsekretärin)

 

<<< Bildergalerie >>>